MY NAMIBIA SAFARI from LAUSCHSICHT on Vimeo.

 Namibia, the land of the brave...

Namibia das Land der ungezähmten Schönheit und unendlichen Weiten. Der Charme Namibias liegt in der dramatischen Mischung aus spektakulären Landschaften, ikonischen Kulturen und der Vielfalt von afrikanischen Wildtieren.

Sie werden während Ihrer Namibia-Rundreise das Glück haben, einige der Naturschönheiten bewundern zu können, die wir Ihnen hier vorstellen. Der Etosha-Nationalpark ist eines der größten Tierreservate der Welt. Für Liebhaber der Fauna Afrikas ist hier ein Besuch ein Muss. Hier kann man auf über 22 000 Quadratkilometern mehr als 100 Säugetierarten und 340 Vogelarten beobachten.

Weiter im Westen befindet sich die älteste Wüste der Welt, die Namib. Ihre Besonderheit besteht in der Vielfalt ihrer Landschaften mit endlosen Sanddünen und faszinierenden Farben und Formen. Sossusvlei ist eine so genannte Salz-Lehm-Pfanne, die durch das Versanden des Flusses Tsauchab entstanden ist. Das Becken ist von Sanddünen umgeben, die zu den höchsten der Welt gehören. Es ist ein unvergessliches Erlebnis, die Dünen zu Fuß zu durchstreifen.

Nur wenige Kilometer entfernt liegt das Deadvlei, bekannt für seine vielen abgestorbenen Bäume, die vor über 900 Jahren von der Sonne der Wüste Namib verbrannt wurden. Die verkohlten Bäume recken sich wie Hände zum Himmel. Deadvlei scheint jenseits der Zeit zu sein, ein Ort, an dem Bäume kein Alter haben und wo kein Wasser mehr fließt. Nur die von dem Wind ständig in Bewegung gehaltenen Dünen scheinen lebendig zu sein.

Eine andere großartige Sehenswürdigkeit des Landes ist der Fischfluss-Canyon. Mit einer Länge von 170 km und einer Tiefe, die an manchen Stellen bis zu 550 Meter erreicht, ist er der zweitgrößte Canyon der Welt. Das Gebiet beherbergt eine reiche Tierwelt: Namibische Wildpferde, Zebras, Kudus, Leoparden, Paviane und Springböcke. Hier, wie im ganzen Land, wartet die Pracht Namibias nur darauf, entdeckt zu werden.

 

In Namibia gibt es 14 verschiedene Kulturen und es werden 9 verschiedenen Sprachen gesprochen. Die Landessprache in Namibia ist Englisch, was die Verständigung mit den Einheimischen grundsätzlich sehr einfach macht. Da Namibia eine ehemalige deutsche Kolonie ist, kann man in Namibia auch heute noch vielen deutschsprachigen Bürgern begegnen.

Ein endloser Horizont, klarer Himmel bei Tag und bei Nacht. Eine Bevölkerungsdichte, die zu den niedrigsten der Welt gehört - dies alles kommt zusammen, um dem Besucher einen wirklichen Sinn für Freiheit zu vermitteln. Ob Sie an der Landschaft, den Menschen, der Kultur oder der atemberaubenden Tierwelt interessiert sind, Ihre Tage werden immer von Sonnenschein begleitet, denn Namibia hat im Schnitt 300 Sonnentage im Jahr und ist deshalb über das ganze Jahr ein sehr beliebtes Reiseziel.
 

 

This is Namibia from Travel News Namibia on Vimeo.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Meine Namibia Safaris 2018